Archive for August 2010

Kunstmaler

August 31, 2010

Hallo liebe Blogleser,

am 23.August ging ich spontan mit meiner Freundin in den Europa-Park um meinen Paps ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen. Ja ihr habt richtig gehört NUR aus diesem Grund gingen wir in den Europa-Park 🙂 ich muss dazu sagen, dass wir im Besitz von Dauerkarten sind und deshalb immer rein können. Dort gibt es einen Karikaturen Diplom-Kunstmaler der uns sehr fasziniert hat. Neben Spaßkarikaturen bietet er auch noch real getreue Portraits an. Man kann wie in unserm Fall auch ein Bild mitbringen gespickt mit ein paar Charaktermerkmalen der Person entstehen klasse Bilder.

Der Mann hats echt drauf kann ich euch sagen. Mit seiner ruhigen gemütlichen Art und der urigen Location zaubert er in verschiedenen DIN Formaten auf Papier und gehärtetem Grafit seine eindrucksvollen Werke. Wenn ihr also mal im Europa-Park seid ist dieser Besuch einfach ein MUSS. Ihr findet ihn im Themenbereich „Schweiz“ dort wo es zu dieser Dinosaurier Bahn geht. Ich möchte an dieser Stelle ein bisschen Werbung für ihn machen hier kommt ihr auf seine Seite: http://www.portraitmaler-bissman.de

So zum Abschluss gibts noch die geniale Karikatur:

Advertisements

Nuklearer Collaps

August 3, 2010

Gestern abend nachdem ich etwas Fern gesehen hatte, hat mich eine Doku zu diesem Bild sehr stark inspiriert. Ein möglicher Weltatomkrieg der jederzeit ausbrechen „könnte“. Hoffen wir alle dass das niemals eintreten wird. Ich nahm das ganze dann und montierte daraus ein Horrorszenario. Bildmaterial waren zwei Stockbilder aus Google, zum einen die Stadt und einmal den im malerischen Look gehaltenen Atompilz. Es follgten viele Farbveränderungen, Einstellungsebenen und Masken. Dunst bzw Staub wurde auf leeren Ebenen erzeugt um Tiefe und Realismus ins Bild zu bekommen. Zum Schluss follgten noch ein paar Filtertechniken.

Hier der vorher & nacher Vergleich und das Bild:

Runningman

August 2, 2010

Hallo Leute, da wir hier zur Zeit wettertechnisch extremen Schwankungen ausgesetzt sind, nutzte ich das klasse Wetter am Samstag und ging mit meinem Kram an einen in der Nähe liegenden Sportplatz um Leichtathletikbilder zu machen. Die Sonne krachte nur so herunter aber das war gut so, denn so brauchte ich mir um das „Hauptlicht“ schon keine Sorgen mehr zu machen und die Farben wurden schon ohne Bea schön knackig 🙂 Es war ziemlich heiß daher blieben wir auch nicht lange hier mal ein Bild und das Lichtsetup.


%d Bloggern gefällt das: