Posts Tagged ‘Pixographix’

Funny Faces: Postproduktion Teil 2

September 16, 2010

So, wie versprochen präsentiere ich euch heute das Video zur Postproduktion von Funny Faces. Musikalisch Begleitet wurdes es von meinen lieblings DJ´s Kruder & Dorfmeister – Speechless. Das Video wurde auf die schnelle hochgeladen bitte habt etwas Verständniss wenn das Video nicht ganz perfekt ist. Ich hoffe ihr habe einen kleinen Einblick erhalten vielleicht hilft es dem ein oder anderen weiter. Ihr könnt mir ja Feedback geben wenn ihr wollt viel Spaß damit.

WICHTIG: Wenn ihr das Video in einer besseren Qualität betrachten wollt müsst ihr im Video auf Untitled klicken

Advertisements

Funny Faces: fotografischer Part Teil 1

September 13, 2010

Hallo Leute,

heute möchte ich euch mein neustes Projekt präsentieren. Es handelt sich dabei um eine Serie, in der es um Grimassen geht. An dieser Stelle möchte ich meinen Modellen danken die sich bereit erklärt haben bei der Sache mit zu machen. Desweiteren geht auch ein dicker Dank an das Mietstudio Blendwerk Freiburg danke Wolfgang für deine mithilfe.

Vorbereitung & Lichtsetup: Fotografiert wurde auf einem hellgrauen Hintergrund. Im Einsatz waren insgesamt 5 Blitze. Als Hauptlicht benutzte ich eine Oktabox. Da ich genaue Vorstellungen hatte und später in der Bearbeitung einen leicht plastischen Look erziehlen wollte, ergänzte ich das Lichtstup mit zwei Stiplights (mit Wabeneinsatz) dies erzeugte ein tolles Streiflicht auf Gesicht und Körper. Um die Haare besser zur geltung zu bringen, benutzte ich ein Striplight als Haarlicht dies erzeugte einen herlichen Glanz in den Haaren. Zum Schluss hellten wir den Hintergrund mit einem Tubus (Wabe) kreisrund auf um das Model besser vom Hintergrund zu trennen.

Lichtsetup Skizze:

Nuklearer Collaps

August 3, 2010

Gestern abend nachdem ich etwas Fern gesehen hatte, hat mich eine Doku zu diesem Bild sehr stark inspiriert. Ein möglicher Weltatomkrieg der jederzeit ausbrechen „könnte“. Hoffen wir alle dass das niemals eintreten wird. Ich nahm das ganze dann und montierte daraus ein Horrorszenario. Bildmaterial waren zwei Stockbilder aus Google, zum einen die Stadt und einmal den im malerischen Look gehaltenen Atompilz. Es follgten viele Farbveränderungen, Einstellungsebenen und Masken. Dunst bzw Staub wurde auf leeren Ebenen erzeugt um Tiefe und Realismus ins Bild zu bekommen. Zum Schluss follgten noch ein paar Filtertechniken.

Hier der vorher & nacher Vergleich und das Bild:

Runningman

August 2, 2010

Hallo Leute, da wir hier zur Zeit wettertechnisch extremen Schwankungen ausgesetzt sind, nutzte ich das klasse Wetter am Samstag und ging mit meinem Kram an einen in der Nähe liegenden Sportplatz um Leichtathletikbilder zu machen. Die Sonne krachte nur so herunter aber das war gut so, denn so brauchte ich mir um das „Hauptlicht“ schon keine Sorgen mehr zu machen und die Farben wurden schon ohne Bea schön knackig 🙂 Es war ziemlich heiß daher blieben wir auch nicht lange hier mal ein Bild und das Lichtsetup.

Spontan-Projekt

Mai 31, 2010

Hi Leute, da mal wieder heute ein lausiges Wetter bei uns hier herschte sah ich mich „gezwungen“ etwas am PC zu machen. Heraus kam dieses Spontan-Projekt.
Die Bestandteile waren recht simpel. 2 Texturen, einem Brush ein paar Farbkorrekturen und Farbanpassungen ein zwei Filter und heraus kam eben dieses farbenfrohe Werk.


%d Bloggern gefällt das: