Neue Webseite geht Online…

Januar 13, 2012

Hallo liebe Blogleser,
endlich ist es soweit mein neuer Blog geht online. http://www.pixographix.de
dies ist der letzte Post von diesem Blog.

Advertisements

In neuem Gewand

September 1, 2011

Hallo liebe Blogleser,

aufgrund meiner derzeitigen Verletzung ist es auch hier sehr sehr ruhig und langweilig geworden. Auch einige Projekte mussten aus aktuellem Anlass vorerst auf Eis gelegt werden da meine Mobilität noch zu wünschen übrig lässt. Allerdings bringt dies wiederum auch was positives mit sich, denn so habe ich jetzt nun endlich Zeit mir Gedanken über meine neue Webseite zu machen. Auf dieser Webseite erwartet euch ein integrierter Blog, Galerien und vieles mehr. Ich muss zugeben, dass ich bei WordPress bleiben werde, allerdings werde ich nicht mehr bei der „Freeware“ Version von WordPress bleiben da man einfach zuviele Einschränkungen in kauf nehmen muss. Was letzten endes auch meine Lust am bloggen negativ beeinflusst hat. Doch das wird sich ändern sobald die neue Seite steht versprochen :-). Ich hoffe das der ein oder andere dann wieder regelmäßiger vorbei schauen wird es wird sich lohnen.

Gute Nacht…

Quadrizepssehnen abriss

August 16, 2011

Hallo Leute,

lange war ich außer gefecht und bin es immer noch. Der Grund war ein Sportunfall den ich mir am 17.7. zuzog. Das ganze ereignete sich beim Fussball spielen wärend eines sogennanten Vereins Turniers. Ein übermotivierter Gegenspieler gab mir im Zweikampf um den Ball einen kräftigen kick gegen mein linkes Knieglenk. Ergebniss Quadrizepssehnen abriss. Bei dieser Sehne handelt es sich um fast die größte Sehne im menschlichen Körper naja… langsam werde ich wieder. Bin froh wenn ich wieder arbeiten kann, denn wenn man nicht mal schmerzfrei sitzen kann fällt einem die Decke recht schnell auf den Kopf.

Da ich in der Dasboard Statistik regelmäßige Besucherzahlen sah, wollte ich einfach das ihr bescheid wisst.

Grüße

Quick & Dirty

Juni 15, 2011

Hallo liebe Blogleser,
heute gibts mal was schnelles und das im warsten sinne des Wortes. Denn heute werde ich euch eine Möglichkeit zeigen wie Ihr in 2 Minuten einen sogenannten „glossy“ Button erstellen könnt. Das ganze ist wie Ihr aus der Überschrift entnehmen könnt Quick & Dirty ohne Hilfslinien oder sonstigen Hilfsmittel. Also es wurde eigentlich sehr schlampig und unsauber gearbeitet. Diese Technik ist jedoch ganz gut wenns mal schnell gehen muss 🙂 Aber ich denke das die Buttons doch recht anständig ausschauen. Erstellt habe ich sie mit dem Programm Illustrator. Wer also in kurzer Zeit sowas erstellen muss kann sich das Video mal anschauen.

LinkTIP

Mai 12, 2011

Hallo miteinander, vor ein paar Tagen hat mir eine Kollegin eine sehr nützliche Webseite gezeigt. Die Seite ist perfekt um mal nachzuschauen welche Farben miteinander harmonieren. Eine echt tolle Hilfe. Schaut mal vorbei fals Ihr Sie nicht kennen solltet. AdobeKuler

LinkTIP

März 17, 2011

Ja… ein Post zur später Stunde. Gerade eben viel mir ein besonderes Portfolio eines französichen Künstlers auf und zwar das von Christophe Huet unbedingt mal vorbeischauen es lohnt sich. Gute nacht.

Zwischen Angst und Liebe

Februar 24, 2011

Guten abend zusammen,
es spukte schon lange in meinem Kopf herum und endlich habe ich es umsetzten. Ein nachdenkliches Endzeitszenario. Nichts ahnend von der kommenden Gefahr betrachtet die Frau mit ihrem Kind den Sonnenuntergang bis plötzlich eine grell läuchtende Atombombe einschlägt. Dies ist der letzte gemeinsame Moment den sie miteinander verbringen. …zwischen Angst und Liebe…


Farbwörterbuch

Februar 24, 2011

Hallo Leute,
heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, das sicherlich für viele Interessant sein wird. Das Farben eine wichtige Rolle in der Gestaltung einnehmen, ist den meisten sicherlich schon bekannt. Das es aber eine Farbe für „amateurhaft“ gibt ist den meisten sicherlich neu. Dieses Buch wurde speziell für Gestalter, Grafiker, Designer und Innenarchitekten erstellt. Es verpasst Produkten mithilfe von Farben ein Image. Ich denke aber auch das es für den ein oder anderen Fotografen interessant sein kann für die Gestaltung seiner Bilder.

Es gilt als DAS Standardwerk im Werbung und Designbereich. Mehr als 60 Probanden haben für diesen Zweck zu 360 Adjektiven Stimmungsbilder angefertigt. Die Spannweite der Adjektiven reicht von komfortabel bis ungemütlich, von paradiesisch bis nützlich, von edel bis wertlos usw. Jede so entstandene Farbskala zeigt, inwiefern Farben als Instrument des Ausdrucks oder der Sprache gelten können.

Die Autoren dieses Werkes sind: Prof. Axel Venn und Janina Venn-Rosky. Der Namen des Buches: Das Farbenwörterbuch – Die Farbigkeit der Begriffe.

Ein absolut tolles Buch was ich sehr empfehlen kann.

Grund für meine Abwesenheit

Februar 16, 2011

Grüß Euch,

einige haben sich vielleicht gewundert und gefragt warum geht da nichts mehr. Nun ja im laufe des letzten Jahres beschloss ich eine zweite Ausbildung als Mediengestalter zu starten. Zu meinem bedauern ist seit September es schwieriger geworden regelmäßige im Blog aktiv zu sein. Dies ist auch aktuell der Grund für meine „Abwesenheit“ werde dennoch hier weitere Aktionen/Projekte posten nur eben nicht mehr ganz so regelmäßig. Wollte nur das Ihr bescheid wisst 🙂
Hier noch ne kleine Impression des Schulgebäudes.


%d Bloggern gefällt das: